Sonntag, 19. Februar 2017

sonntags-sammelsurium

schönen nachmittag liebe forengemeinde

eine wunderbare, wenn auch anstrengende woche liegt hinter mir. viel sport, lieblings-omni-geburtstag und ein grossartiger theaterbesuch (mythos marlene - nur zu empfehlen!!!). gestern wurde dementsprechend ausgeschlafen und einfach nur entspannt (neben einem kurzen radtraining. und kochen natürlich)

 zu essen gab es etwas sehr einfaches, aber unglaublich leckeres



blumenkohl-bulgur mit gomasio

1/2 blumenkohl
75g bulgur
öl
gomasio (würzmittel aus sesamsaat und meersalz)

bulgur kochen. blumenkohl in scheiben schneiden und in einer pfanne mit öl anbraten. bulgur hinzugeben und mit gomasio würzen. fertig :-D

das gomasio habe ich übrigens von lieben freunden bekommen. in meinem fall ist es selbstgemacht. ich kannte es vorher nicht. und bin schwer begeistert!

dazu gab es - wie sollte es anders sein - einen salat



ach ja. wir waren auch noch shoppen gestern. und weil ich kochbücher liebe, konnte ich nicht anders. und habe mir mal wieder ein neues gegönnt:



die rezepte lesen sich sehr interessant und ich bin sehr gespannt und freue mich, bald etwas daraus nachzukochen!

weiterhin habe ich dieses produkt entdeckt und da ich ja ganz gern neue dinge ausprobiere, mußte das einfach mit



die wird es vermutlich heute geben. und wenn sie gut sind, dann schreibe ich vielleicht noch einen nachtrag ;-)

buchweizen ist das stichwort... ich habe außerdem den brotteig für heute vorbereitet.



auch hier werde ich buchweizen verwenden. das erste mal. und ich bin sehr gespannt, wie das wird. ein rezept habe ich nicht gefunden. jedenfalls keins, was ich zu hunderprozent nachbacken wollen würde. also werde ich versuchen, es freihand nach eigenem gusto zu backen. so mutig bin ich mittlerweile ;-)

bis es soweit ist, muss ich allerdings noch bisschen trainieren. und werde laufen gehen. heute wieder einen langen lauf....

einen traumhaften sonntag für euch!



und ein paar blumen :-) 

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    was planst du denn sportliches in diesem Jahr? Da du ja schon so fleißig trainierst, denke ich wird ja einiges anstehen :-)
    Diese Buchweizennudeln habe ich schon gegessen. Ich fand die nicht so lecker. Ich hatte mir Linsennudeln (einfach nur lecker), Buchweizennudeln und Lupiniennudeln bestellt und die aus Buchweizen sind ... naja, sehr gewöhnungsbedürftig. Aber die Linsennudeln und Luoiniennudeln esse ich inzwischen immer.
    Tolle Sache solche neuen Produkte.
    Mit Kochbüchern habe ich es leider gar nicht.
    Das überlasse ich dann besser meinem Schatz ... :-)
    Dir eine tolle Woche
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. moin liebe helge
      ach, im grunde ist nichts aufregendes geplant für die saison. jedenfalls nichts neues. das übliche. drei bis vier olympische distanzen. der rest sprint. mitteldistanz noch nicht. nicht dieses jahr ;-)
      ja, der kracher sind sie nicht. die nudeln. das stimmt. aber letztendlich ganz ok. buchweizen ansich finde ich klasse. habe es auch grad im brot verarbeitet. das war super. aber alles, was sich so nudeln schimpft und nicht wirklich nudel ist, das ist irgendwie nicht dassselbe und gar nicht so lecker.....
      kochbuch habe ich heute grad wieder ein neues gekauft :-D
      dir auch eine super woche!
      lg,
      sandra

      Löschen
  2. Hmm, das Bulgur/Blumenkohlgericht sieht lecker aus, liebe Sandra. Wir haben noch Bulgur. Das kann man sicher auch alternativ würzen, ohne dieses Gomaiso.

    Freut mich, dass Du wunderbare Woche hattest. Ich wünsche Dir, dass diese genauso gut wird!

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhuuuu lieber volker
      aberaberaber ohne gomasio ist das doch nur ganz gewöhnlicher blumenkohlbulgur :-/ ich hoffe, es hat dir dennoch gut geschmeckt ;-)
      dankesehr, die woche begann tatsächlich auch wieder ganz gut. leider habe ich mir heute das knie ausgekugelt und jetzt bin ich ganz unglücklich und unentspannt, weil heute mittwoch ist und ich erst morgen zum arzt gehen kann.... na ja. wird schon alles gut gehen :-)
      liebste grüße von hier nach da,
      sandra

      Löschen