Samstag, 12. Januar 2019

Wokgemüse

Guten Abend liebe Bloggergemeinde,

heute gab es ein ganz fantastisches Wokgemüse mit Fenchel, Chinakohl und Frühlingszwiebeln.



Und hier kommt das Rezept dazu:

1 Fenchel
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1/2 Chinakohl
2 Frühlingszwiebeln
1 Dose Bambus
1 kleine Dose Kokosmilch
Sesamöl
Salz / Pfeffer

Öl im Wok erhitzen. Grob gewürfelte Zwiebeln hinzugeben und kurz anbraten. Fenchel in Scheiben schneiden, in die Pfanne geben. Klein geschnittenen Knoblauch und Frühlingswiebeln dazu. Alles ordentlich anbraten. Mit Kokosmilch ablöschen, fünf Minuten dünsten lassen. Mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken. Etwas Soja- oder süßsaure Soße runden das Gericht perfekt ab.

Ursprünglich wollten wir Quinoa dazu essen. Hatten dann aber keine Lust bzw. zu arg großen Hunger, um noch welchen zu kochen. Ging auch sehr gut ohne ;-)

Dazu gab es aber ein herrliches Stück Lachs. Mit Haut


Guten Abend und guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar posten