Sonntag, 23. August 2015

menü für freunde


gestern war es mal wieder soweit... wir kochten für freunde :-)

obwohl das wetter draußen fantastisch aussah, saßen wir im auto, standen an diversen kassen an und danach in der küche und schnibbelten und bereiteten was das zeug hielt. heraus kam ein menü, das uns und unseren gästen rundherum gefallen und sehr gut geschmeckt hat.

und das hier gab es auf die teller:



kichererbsensuppe mit gebratenem sauerkraut (nach tim mälzer)



rezept (für 4 portionen)

1 stange lauch (nur das weiße vom lauch wird gebraucht)
1 knoblauchzehe
olivenöl
2 dosen kichererbsen
mildes currypulver
1 liter gemüsebrühe
1 glas sauerkraut (300g)
1 zwiebel
koriander (nach geschmack)
zucker
salz

das weiße vom lauch waschen und klein schneiden. knoblauch schälen und in stücke schneiden. olivenöl in einen topf erhitzen. kichererbsen abgießen, 2 EL kichererbsen beiseite legen. die restlichen kichererbsen mit dem lauch und dem knoblauch in den topf geben und ca. 1 minute andünsten. mit brühe auffüllen und 10 minuten ohne deckel köcheln lassen. mit dem currypulver abschmecken.

sauerkraut ausdrücken, die zwiebel schälen und würfeln. sauerkraut, kichererbsen und zwiebeln in olivenöl braun anbraten, mit einer prise zucker und salz würzen. nach geschmack mit koriander würzen.



linsen mit kräuterseitlingen und ofenkartoffeln



heidelbeer-pancakes (nach gabriele lendle)



rezept (für 2 portionen)

170 ml sojadrink
1 TL weißer essig
100g heidelbeeren
50g weizenmehl (typ 405)
50g buchweizenmehl
1 TL backpulver
1 prise salz
6 EL ahornsirup
alsan

den essig zum sojadrink geben und warten, bis der sojadrink stockt. die heidelbeeren waschen. beide mehlsorten, das backpulver und das salz mischen. milch und ahornsirup zugeben und mit dem mixer gut verrühren. alsan in eine pfanne geben und die hälfte des teiges hinzugeben, heidelbeeren über den teig verteilen und bei mittlerer hitze (mit einem deckel auf der pfanne) ausbacken. einmal wenden und fertig backen. dann den zweiten pancake zubereiten. mit puderzucken betreuen und nach geschmack noch mit ahornsirup verfeinern.



unbedingte nachbackempfehlung - weltbeste pancakes!!!


jetzt gibt es einen ipanema



und dann wird gechillt :-D




guten abend und gute nacht. und einen guten start in die neue woche :-)


Kommentare:

  1. Die Suppe ist echt sehr lecker! :-) Und der Rest schaut auch klasse aus.

    Ich wünsch dir einen guten Start in die Woche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi melissa :)
      haste die auch schon gekocht? ich fand sie fast ein bisschen langweilig. wenn das sauerkraut nicht gewesen waere, haette sie mir nicht gefallen... so war sie gut ;)
      dir auch einen guten wochenstart und liebe gruesse!
      sandra

      Löschen
  2. Manno, ich möchte auch mal bei euch Gast sein. Das sieht ja alles sooooo lecker aus.Da habt ihr ja mal wieder richtig in der Küche gewirbelt. Da war hinter her sogar die Fellmaus geschafft.
    Eine schöne Woche für Euch, erholt Euch!! Und knuddelt die beiden Schmuser 😻

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ihr wollt ja nie bei uns gast sein :-(((
      ;-)
      es war anstrengend, aber es hat sich gelohnt. so soll es sein!
      fuer euch auch eine schoene woche
      und liebste gruesse,
      kindi

      Löschen