Samstag, 1. August 2015

laufpause


zwei wochen nach dem hamburg triathlon, mitten in der saison, muß ich nun doch noch eine etwas längere kleine trainingspause einlegen. zumindest was das lauftraining betrifft. ich habe schmerzen im linken bein. während ich am montag auf meinem 15 kilometer-lauf die schmerzen noch einigermaßen "weglaufen" konnte, mußte ich am donnerstag meinen lauf nach einem kilometer abbrechen und umkehren. im normalen alltag machen sich die schmerzen nicht bemerkbar. aber sobald ich laufe sind sie da.... letztes jahr hatte ich einen ermüdungsbruch in der hüfte und ich bin tatsächlich ein wenig besorgt, daß es wieder so etwas in der richtung sein könnte :-/

also bin ich vernünftig und lege vorerst eine pause ein. weiterhin werde ich nächste woche vermutlich mal wieder meinen orthopäden besuchen. immerhin war ich ja tatsächlich über einen sehr langen zeitraum nicht mehr dort. ich klopfe mal ganz kräftig auf holz und hoffe inständig, daß es einfach um eine ganz banale muskuläre geschichte handelt, die mir diese probleme beim laufen bereitet ;-)

gehen wir über zum positiven teil diesen artikels - der sommer ist zurück. juchuuu :-D

wir haben das genutzt und eine schöne radtour durch unser wunderschönes hamburg unternommen. die erste pause legten wir in einem schönen cafe an der elbe ein - der name ist hier programm entenwerder1. die location ist neu und liegt auf einem ponton mit einem wunderbaren ausblick:





wir tranken in aller ruhe einen kaffee und haben die sonne genossen. es hat uns dort gut gefallen und wir werden sicherlich mal wieder vorbeischauen :-)

wir fuhren weiter auf dem elberadweg



direkt in die hafencity



bei dem traumwetter



macht fahrradfahren doppelt soviel spaß :-D



wieder zu hause widmete ich mich meinem sauerteig. außerdem gab es leckeres auf die teller:

dicke bohnen, zwiebel-tomaten-linsen-gemüse und pellkartoffeln



gleich ist im hause elbmöhre bettruhe angesagt




denn morgen wollen wir rechtzeitig los. wenn schon nicht laufen, dann wenigstens rennradfahren :-)

guten abend und gute nacht!



Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    oh, da kann ich jetzt nur die Daumen drücken, das du einfach nur eine muskuläre Verspannung hast und nach einer kleinen Pause und etwas Physiotherapie wieder voll da bist.
    Deine Saison hat ja so toll begonnen, da wollen wir doch jetzt mal davon ausgehen, das sie auch toll ausklingt :-)
    Ich wünsch dir das auf jedem Fall von ganzem Herzen
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe helge,
      das, was euch heute passiert ist, ist dermaßen schrecklich, daß mir im grunde die worte fehlen...
      ich hoffe, es geht euch (den umständen entsprechend) gut und ihr könnt das geschehene einigermaßen schnell verarbeiten. so etwas möchte man eigentlich nie nie nie erleben (müssen) :-/// und vielleicht ist es unpassend - aber gut, daß euch nichts passiert ist!
      liebe grüße, auch an karina
      sandra

      Löschen
    2. Vielen Dank liebe Sandra :-)

      Löschen
  2. Liebe Sandra,

    ich drücke die Daumen, dass es wirklich nichts ernstes ist und Du Deine Triathlonsaison fortsetzen kannst!

    Dein Alternativprogramm kann sich aber auch sehen lassen. Bei den Bildern sogar im wahrsten Sinne des Wortes :-))

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lieber volker,
      die eigenen probleme erscheinen manchmal von einer sekunde auf die andere winzig und klein....
      aber ich würde dich gerne schon mal kurz "vorwarnen", daß wir uns wahrscheinlich sonntag nicht sehen werden (falls du noch vorhattest, zum zugucken zu kommen) - aber ich werde vermutlich sonntag das erste mal einen triathlon ausfallen lassen :-/ die anreise ist sehr lang und dafür mein laufen-können einfach zu ungewiss. nur, daß du davon schon mal rechtzeitig gehört hast...
      liebe grüße!
      sandra

      Löschen
    2. Liebe Sandra,

      das ist zwar schade, aber das klingt auch nur vernünftig. Wir werden uns schon noch wieder über den Weg laufen. Mit Sicherheit! :-)))

      Falls Du doch startest, gib Bescheid. Ich habe Sonntag noch nichts anderes vor ;-)

      Liebe Grüße
      Volker

      Löschen