Sonntag, 30. Dezember 2012

paprika-paste


angeregt durch essenundlieben haben wir heute einen leckeren paprika-aufstrich zubereitet.

das rezept war ursprünglich für twoodledrum gedacht gewesen. sie wollte es aber nicht, weil sie keine paprika mag. also nahmen wir es dankbar an :-)

etwas abgewandelt kam das hier dabei raus:




sehr sehr lecker und perfekt auf vollkornbrot mit tomaten und zwiebeln zum frühstück :-)


unser rezept hierzu:


paprika-paste

75g paprika (geschält und kurz in wasser gegart)
30g walnüsse
1/2 zwiebel (roh)
1 kleines stück knoblauch
1 kleines stück naturtofu (in sojasoße eingelegt)
1 scheibe toastbrot
1 EL olivenöl
petersilie (nach geschmack)
salz/pfeffer

alles pürieren und mit salz/pfeffer abschmecken.




köstlich!

Kommentare:

  1. wie cool!!! das freut mich aber :-) sieht super lecker aus!! muß ich auch mal wieder machen - aber erst, wenn die Schränke leer sind. wobei - Walnüsse müssen ja auch weg

    AntwortenLöschen
  2. ich hätte auch noch ein paar anzubieten :-)

    AntwortenLöschen