Dienstag, 1. Januar 2013

gemüsefond


auf dem herd köchelt übrigens gerade ein gemüsefond.




in den letzten wochen haben wir sämtliche gemüsereste und -schalen aufbewahrt und eingefroren. und heute haben wir den beutel herausgeholt und aufgesetzt.

das ganze soll nun zweieinhalb stunden einkochen.

je nach bedarf soll wasser nachgegossen werden.

wir wollen den fond jedoch einigermaßen konzentriert in gefrierbeutel einfrieren und lassen das ganze dementsprechend weitestgehend einreduzieren.

schaun wir mal, was draus wird. riechen tut es schon mal ganz toll :-)


Kommentare:

  1. Huhu!
    Leider finde ich keine Mailadresse von dir, daher einfach so: Ich habe die freie Zeit zwischen den Jahren mal genutzt und eine Liste mit veganen deutschsprachigen Blogs erstellt. Ich wollte nur Bescheid sagen, dass du auch darin auftauchst, und hoffe, das ist dir recht :) http://twoodledrum.blogspot.de/p/vegane-blogs.html

    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
  2. hi!
    ich bin davon ausgegangen, daß man über das profil an meine emailadresse kommt.... haste recht. geht nicht. werde ich gleich mal ändern. danke für den tip!
    und vielen dank für die aufnahme in deine liste! hab auch schon mal geschaut... wow, sind das viele. toll :-)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen