Samstag, 5. Oktober 2013

(hell)grüner smoothie


smoothies sind ja in letzter zeit sehr angesagt. bisher hat mich dieser "trend" jedoch nicht wirklich erreicht bzw. angesteckt. ich konnte mit den gemüse-shakes schlicht und ergreifend nicht allzu viel anfangen.

nun ist es jedoch so, daß ich mehr darauf achte(n will), wieviel obst und gemüse ich so im laufe eines tages zu mir nehme und möchte die menge auch ganz gerne etwas steigern, da ich meistens viel zu bequem bin, mir das obst in mundgerechte stücke zuzubereiten. oft verzichte ich dann leider eher. gemüse gibt es bei mir im grunde nur als tomaten zum frühstück und (natürlich) als hauptbeilage zur mittagsmahlzeit.

vor diesem hintergrund ist mir gerade in den letzten wochen öfter mal in den sinn gekommen, gemüse (vielleicht auch in verbindung mit obst) zu trinken. das würde für mich vieles wesentlich einfacher machen.

und als heute immer noch der eisbergsalat aus der letzten biokiste im kühlschrank vor sich hin dümpelte und keine anstalten machte, gegessen zu werden, habe ich es einfach mal getan:



eisbergsalat, apfel, banane, agavendicksaft - et voila - unser erster smoothie



echt lecker - der schmeckte sogar dem omni - das machen wir mal wieder!

:-)

Kommentare:

  1. Also ehrlich, nur weil es ein Trend ist, musst du natürlich keine Green Smoothies trinken. Meine Kollegen finden ihn vom Anblick her schon total abschreckend.. ;) Andererseits ist es ja nicht umsonst so ein Trend. Ist eben lecker. Und gesund auch. Welche Gründe braucht man noch? :) Trotzdem, wenn du lieber so Salat isst und dein Obst kaust, ist es eigentlich noch besser...

    AntwortenLöschen
  2. hi jane :-)
    ja, nee.... der trend war ja auch nicht der grund dafür, daß ich es mal probiert habe. im gegenteil - ich mag grundsätzlich lieber gegen den strom schwimmen, als mit ;-) der gesundheitsaspekt war derjenige, der mich überzeugt hat und die tatsache, daß ich mein obst und gemüse eben NICHT lieber esse. von daher versuche ich mir jetzt tatsächlich mal anzugewöhnen, morgens vor der arbeit ein glas gemüse/obst zu trinken.
    lg, vega

    AntwortenLöschen