Freitag, 17. Oktober 2014

HM training woche 7


diese woche ist mein puls irgendwie etwas hoch..... total nervig. ich hatte mich schon so daran gewöhnt, daß es einfach gut läuft :-(

meinen langsamen lauf bin ich also am dienstag mit einer pace von 7:07 und einem haarsträubenden 140er puls gelaufen (8 kilometer)

am anfang des laufes war es zwar noch hell - es dämmerte aber schon gewaltig




später lief ich mit meiner erleuchtenende stirnlampe


obwohl...



und zwar zu jeder tages- und nachtzeit :-D


das intervalltraining gestern lief ein wenig besser. der niedrige puls war zwar wieder nicht besonders niedrig, dafür war der hohe puls aber nicht so hoch, wie ich es erwartet hätte...

das training sah folgendermaßen aus

2,25 kilometer einlaufen / pace 07:20 / puls 143

5 kilometer IV: 4 x 3 minuten schnell (5:07 / 05:12 / 05:07 / 05:06)
- mit je 3 minuten trabpausen (puls im durchschnitt 165)

2,25 kilometer cool down / pace 07:06 / puls 142





am wochenende steht der lange lauf an. den werde ich - so habe ich beschlossen - schnell laufen. ohne puls. also, natürlich mit puls. aber ohne puls zu gucken. ganz entspannt. schnell ;-)


ein schönes und hoffentlich sonniges wochenende für euch!


Kommentare:

  1. Guter Plan, das mit dem langen Lauf ohne Puls. Also ohne Pulsmessung ;-)

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, gänzlich ohne puls wär auch echt kontraproduktiv :-D

      Löschen