Dienstag, 13. Januar 2015

land unter


heute war - entgegen aller regelmäßigkeit - laufen mit dem lieblingsnachbarn angesagt. normalerweise laufen wir montags bzw freitags. aber diese woche ist beispielsweise aufgrund des (dann doch nicht stattgefundenen) laktattestes und eines weiteren termins alles etwas anders.

die letzten tage hat es viel geregnet. auch heute gab es kaum eine trockene minute.

und so langsam sind die flüsse, bäche und seen hier um uns herum teilweise gut bis sehr gut gefüllt. jedenfalls so gut gefüllt, daß wir heute richtig nasse füsse bekamen





auf dem hinweg haben uns die wassermengen etwas überrascht. und auf dem rückweg haben wir dann ein bisschen geplanscht :-))))




der lieblingsnachbar ist heute übrigens seine ersten 10 kilometer am stück gelaufen - ein toller typ :o)


Kommentare:

  1. Hmm, das Wasser ist ja ganz klar :-)) Hat aber auch mal was, sich "durch" die Fluten zu stürzen. Durfte ich an der Hunte auch schon erleben :-)

    Glückwunsch unbekannter Weise an Deinen Lieblingslaufnachbarn für 10er-Premiere!

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. klar ist das klar! ist doch ein see, der über die ufer getreten ist. und seen sind in hamburg (fast) immer sauber :-D
      gematscht haben wir vorher! und hinterher!
      :-)))))

      Löschen