Samstag, 8. November 2014

chinesisch für anfänger


während ich mich heute bei einem (rennrad)schrauberworkshop vergnügte, war der omni zur hausarbeit verdonnert. wäsche waschen und staubsaugen. und als ich (viel viel schlauer als vorher) wieder nach hause kam, war sogar das essen bereits fast fertig :-)

wir hatten noch soviel reste an gemüse über - ein stück wirsing, eine zucchini, ein paar möhren, ein stückchen lauch, kohlrabi - was bietet sich da eher an, als noch mal eine wokpfanne zu bereiten? diesmal wollten wir das gemüse allerdings einpacken. in teig. zu einer (bzw. mehreren) frühlingsrollen. den teig dazu kauften wir im asiashop. tiefgefroren. ebenso eine dose bambusstreifen, sowie eine dose mock duck. die gibt es aber erst zu weihnachten. zu rotkohl und klößen :o)

das gemüse wurde akkurat in feine streifen geschnitten. woohooow - ich war beeindruckt!



und dann (einzelnd! wegen der verschiedenen garzeiten!) in einer pfanne mit reichlich sesamöl angebraten und zum schluß zusammengeworfen und mit salz und sojasoße abgeschmeckt.



und das schmeckte schon mal ganz hervorragend ;-)

mittlerweile war ich nämlich auch mal wieder zu hause eingetrudelt und habe dann direkt beim einrollen des gemüses geholfen





so haben wir zusammen einige rollen gerollt




nun mußten die rollen nur noch in einer pfanne runderherum goldbraun angebraten werden.



noch ein paar glasnudeln gekocht, die glasnudeln zum rest des gemüses in den wok gegeben und noch einmal heiß werden lassen und dann zusammen mit seegrassalat serviert.





zum nachtisch wurde eine halbe banane in einen rest des teiges gewickelt, der vorher mit zwergenwiese apfelgelee bestrichen wurde, angebraten und mit einem stück veganen schokokuchen garniert :-D



das essen war einfach himmlich!
selten SO gut chinesisch gegessen.
wirklich. hhhmmmmm :-)
 

Kommentare:

  1. Wow, ein Rennradschrauberworkshop. Der würde mir auch gut zu Gesicht stehen :-)

    Kannst Du mich bitte mal aufklären? Wofür steht Omni?

    Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. hm. klingt nach mehr, als es letztendlich war. ich habe nämlich gemerkt, daß ich teilweise viel zu wenig hintergrundwissen für diesen workshop hatte. zeitweise verstand ich nämlich leider nur bahnhof :-( aber ein positives hatte es doch: darauf läßt sich jetzt auch ganz wunderbar aufbauen. und außerdem habe ich mich während des nachmittages entschieden, mit den teilnehmern nächste woche eine MTB tour durch die pampa zu machen. da freue ich mich schon drauf. bin hoffe, ich stelle mich nicht allzu doof und/oder ungeschickt an :-D
      ach ja. und omni = omnivore = allesfresser ;-)
      liebe grüße und einen schönen restsonntag für euch!
      sandra

      Löschen
  2. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen.
    Nächstes Mal sagt bitte rechtzeitig Bescheid, ich komme dann vorbei :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mit dem rad? oder läufst du?
      nur damit ich weiß, wann ungefähr ich dir bescheid geben muß, damit es rechtzeitig ist :-D
      aber mal im ernst. falls ihr mal in hamburg sein solltet, dann sag unbedingt bescheid. ich koche dann gerne was für euch ;-)

      Löschen
  3. Schaut echt lecker aus! Muss ich wirklich mal machen ... danke für den Tipp.

    AntwortenLöschen