Sonntag, 16. November 2014

neuer spaß


wenn die eigentliche saison zu ende ist, dann muß man sich ja irgendwie weiterhin mit spaß am sport über die off-season retten :-D

ich mache das mit meinem HM-training. außerdem habe ich den einen oder anderen crosslauf den winter über ins auge gefaßt. warum nicht auch mal zu ganz neuen ufern aufbrechen? so meldete ich mich zum beispiel vorletzte woche zu einem anfänger-offroad-training an. und heute war es dann endlich soweit.



ein mountainbike mußte ich mir ausleihen - (noch) habe ich keins ;-)


der workshop begann mit einem aufwärmtraining. das wetter hatte es besonders gut mit uns gemeint. eine MTB tour macht ja bei regen, kälte und matsch am allermeisten spaß :-D

des weiteren standen gleichgewicht und geschicklichkeit auf dem programm.



oh, là là - das war teilweise schon mal eine echte herausforderung.


eine portion technik-theorie durfte natürlich auch nicht zu kurz kommen. schließlich wollten wir alle das downhill ohne mögliche blessuren überstehen



jo. und dann ging es endlich los

 



die harburger berge bieten wunderbare abfahrten, auf denen man sich mit dem MTB ordentlich austoben kann. unsere gruppe bestand überwiegend aus neulingen. aber ein paar von uns hatten es natürlich mächtig drauf! darüber konnte ich persönlich nur staunen. und schob ein paar mal lieber mein bike die (für mich) krassesten wege runter. zu langsam darf man nämlich auch nicht fahren - da ist schieben dann teilweise tatsächlich ungefährlicher ;-)

es hat richtig viel spaß und auf jeden fall lust auf mehr gemacht. im herbst mit dem mountainbike durch den wald zu fegen ist eine tolle alternative zum rennradfahren im sommer. ich weiß nur nicht, ob wir noch platz für ein weiteres rad im keller haben schaffen können :-D


nach diesem sportlichen wochenende wollte ich heute nicht mehr lange in der küche stehen. so gab es nur einen schnellen teller pasta - mit knoblauch, getrockneten tomaten und kapern. und das war saulecker!

ein hauch knoblauch ;-)


ach ja. und für melissa (falls du es liest):




der salat schmeckt suuuuper! mehr wie geflügelsalat, als thunfisch. aber richtig richtig gut!


guten abend :-)


Kommentare:

  1. Du bekommst wohl einfach nie genug! :-))) Paß auf Dich auf!

    Gleichgewicht und Geschicklichkeit sind ja nicht so meins. So erspare ich mir lieber entsprechende Bruchlandungen und warte artig auf den Frühling um wieder aufs Rennrad zu steigen ;-)

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also, ehrlich gesagt: meins sind gleichgewicht und vor allem geschicklichkeit auch nicht. ich falle ja sogar über meine eigenen füße! deshalb und weil ich außerdem einen heiden respekt vor geschwindigkeit habe, für die ich selber nichts getan habe - sprich bergabwärts - gehe ich lieber den leichteren weg, als zu stürzen. denn auch stürzen will gekonnt sein! und ich fürchte, das kann ich nicht besonders gut ;-) aber ganz ehrlich? es war echt genial :-D

      Löschen
  2. Das ist cool. So ein Training habe ich auch schon gemacht. Man muss natürlich die Technikübungen immer wiederholen.
    Im Ernstfall ist es immer besser, lieber mal abzusteigen und zu schieben. Man muss keinem was beweisen. Ich fahre ja schon ewig MTB und es gibt genügend Stellen, wo ich absteige.
    Meistens ist es Kopfsache, aber der Kopf muss eben auch mitspielen :-)
    Glaub mir, Platz zu schaffen für ein MTB lohnt auf jeden Fall.
    Damit hat man den ganzen Winter Spaß. Und für die Fahrsicherheit auf dem Rennrad bringt es auch sehr viel.
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na ja, das schlimme ist ja, daß man manchmal meint, sich selber was beweisen zu müssen.... mir geht das jedenfalls so :-/ ansonsten sehe ich es natürlich ganz genauso - lieber einmal mehr absteigen, als einmal mehr auf der nase gelandet.
      im moment sieht es leider nicht danach aus, als ob ich platz schaffen müßte/dürfte :-( aber ich wüßte auch gar nicht, wann ich das noch einbauen sollen wollen würde.... ;-)
      liebe grüße!
      sandra

      Löschen
  3. Du Sportyqueen! ;-)
    Mensch, ich war neulich im Reformhaus, habe aber total vergessen, nach diesen Salaten zu schauen. *seufz Naja, nächstes Mal, ich speicher es besser mal in meinem Handy ab.

    Liebe Grüße
    Melissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mir fallen hinterher auch immer diverse dinge ein, nach denen ich eigentlich gucken wollte..... ich kann es vermutlich schon auf´s alter schieben :-))))

      Löschen