Sonntag, 9. November 2014

HM training woche 10


woche 10 beim HM training = ruhe-woche.

das paßte ganz gut, weil wir diese woche noch eine woche urlaub hatten. ruhe-woche². quasi :-)

es stehen zur auswahl: ein langsamer lauf, ein lockerer lauf und ein langsamer lauf. jeweils so um die 8 kilometer.

dem ersten langsamen lauf der woche ging eine wanderung in den harburger bergen voraus. an einem herrlich verregneten novembertag in hamburg :-)






leider habe ich offenbar im vorwege zuviel an der kamera gespielt - deshalb die bilder heute im durchaus schicken, aber ungewohnten 16:9 design :-D

wieder am auto angekommen, schlüpfte ich direkt in meine laufklamotten. noch ein paar kilometer weitergefahren und pünktlich zum laufstart hörte es auf zu regnen. na toll. hatte ich doch bei meiner mutter morgens noch angegeben: tööörlich laufe ich auch bei regen. tja. war wohl nix mit angeben.....

dafür hatte ich einen spontanen crosslauf :-)



ohhh näää - die neuen schuhe! völlig eingesaut :-(

macht nix. tränen trocknen, weiter laufen :-D



der raps blüht?


das war wohl eine optische täuschung. denn die restliche umgebung mutete eher nach herbst an






diese beiden hübschen hier wollten sich jedenfalls nicht dazu äußern :-D



das waren gemütliche 8 kilometer in gemütlichen 57 minuten
bei einem entspannten puls von 135 - schön war´s  :o)


nach dem laufen gab es ungefähr 12einhalb fantastisch leckere stücken kuchen bei meinen eltern. ich bin nach wie vor so erstaunt, daß es in ihrem dorf (speckgürtel!) veganen kuchen gibt... und der ist wirklich richtig gut! so guten kuchen (wahnsinns-leckere tortenstücke mal davon ausgenommen) bekomme ich hier in hamburg nicht - außer ich backe ihn selber ;-)

freitag fand dann der zweite langsame lauf statt. diesmal richtig langsam! 7,65 kilometer in ebenfalls 57 minuten bei einem noch mal etwas entspannteren puls von 131 - geht doch :-)














es war ein schöner sonniger tag im november. schön sonnig, aber kalt ;-)

nun ist die woche urlaub, die wir hatten, auch schon wieder vorbei und das laufen wird zu zwei dritteln nur noch im dunkeln statt finden. macht nix - c'est la vie. ehe wir uns versehen ist weihnachten, das nächste jahr und schon sitze ich auf meinem neuen tri-bike, das ich (bis dahin vielleicht) sogar selber reparieren kann und fege über den deich, auf dem ich eben noch gelaufen bin :-D

guter abend noch!


ach ja.... den dritten (lockeren) lauf bin ich heute gelaufen. der war allerdings eher semi-locker: 10km in einem flotten 5:28er schnitt. und... ähm... ohne puls :-)))

Kommentare:

  1. Tolle Bilder :-)
    Und tolle Läufe. Du läufst in deiner Ruhewoche ganze 14 km mehr als ich im Moment. Ich hatte halt nur den schnellen 10er :-)
    Fleißig, fleißig. Meine Liebe :-)
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "nur den schnellen 10er" haha. ich kann mir die füße wund laufen, ich werde dein tempo bestimmt niemals erreichen. aber wie haben wir gestern gelernt? schnelligkeit ist relativ. von daher auch relativ egal. nur manchmal eben nicht. nämlich dann, wenn man mit neidischen blicken auf andere schaut und auch so schnell sein möchte :-D ansonsten: völlig egal!
      ;-)

      Löschen
  2. 5:28iger Schnitt ... Du rennst ja wie der Teufel! :-)))

    Ein verregneter Novembertag bringt das Herbstlaub erst so richtig zum Laufen. Da waren die Harburger Berge absolut das richtige Ziel.

    Der Pfützenfeldweg gefällt mir richtig gut. Da bei Regen einfach durchpflügen, hmmmmmmmm :-))

    Wann wird denn jetzt endlich HM gelaufen??

    Liebe Grüße
    Volker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aaaaalso... ganz spätestens im april wird der HM gelaufen. da habe ich mir schon einen rausgesucht. ich gehe aber davon aus, daß es vorher auch schon den einen (oder vielleicht den anderen) geben wird. mag sein und es wird kein offizieller. aber gelaufen wird einer. ganz sicher :-) sonntag sind erst einmal wieder 19 kilometer geplant.

      Löschen
  3. Hallo Elbmöhre!

    Die letzten paar Bilder - ist das die Gegend um Kaltehofe? Da war ich vor 8+ Jahren zuletzt... Total schön - die Gegend und auch die Bilder!

    Alles Gute weiterhin für dein HM-Training!

    Liebe Grüße
    Tilman

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. moin tilman!
      und herzlich willkommen hier bei mir auf dem blog :-)
      ja, das stimmt. das ist eigentlich die ecke, wo ich immer mit dem rennrad meine runden drehe. dafür ist es nun zu ungemütlich. und laufen tu ich hier im grunde nicht. aber wir waren gerade in der gegend und da wurde ich mal wieder "rausgeworfen" zum laufen. das rausgeworfen werden irgendwo fängt an mir spaß machen :-D
      wo treibst du dich jetzt rum? ecke flensburg, wenn ich richtig gelesen habe?
      liebe grüße,
      sandra

      Löschen
  4. tolle Laufstrecke! da lacht mein läuferherz wortwörtlich (wieder) ;-) morgen steig ich auch wieder in die Schuhe! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh - das freut mich ja so, regina! :-)
      und dann wird es vielleicht morgen auch bei dir ein paar lauffotos geben? ;-)
      aber nicht gleich übertreiben, hörst du? :-D

      Löschen